Objektivempfehlung - WebSite von Werner Schön

Animated textheadlineswords

Direkt zum Seiteninhalt

Objektivempfehlung

Praxis > Digital > Empfehlungen
Das hier vorgestellte Olympus MFT - Weitwinkelzoom ist mittlerweile bereits einige Zeit auf dem Markt. Es gehört immer noch zu den Besten seines Faches und ist im Gegensatz zu manchem Konkurrenten unschlagbar kompakt. Zusammen etwa mit der Pen-F ergibt sich ein sehr reisetaugliches Duo, das den Großteil der bei Reisen benötigten Weitwinkelbrennweiten abdeckt.  

Olympus M.ZUIKO DIGITAL 9-18mm 1:4-5,6
für MFT Kameras (Olympus, Panasonic)

Die vergleichsweise geringe Lichtstärke der Optik ist nur bedingt ein Hindernis. Sie läßt sich bedenkenlos bei geöffneter Anfangsblende 4 bzw. 5,6 einsetzen und liefert dabei bereits ein Optimum an Bildschärfe. Abblenden bringt im Gegensatz zu vielen anderen vergleichbaren Optiken kaum Verbesserung. Bildfehler wie Randabschattungen und CA's halten sich, auch dank kamerainterner Firmware basierter Korrekturen, in Grenzen. Zum Bildrand hin nimmt die Bildschärfe geringfügig ab, was aber die hohe Gesamtqualität der Optik kaum schmälert.

Der Autofokus arbeitet zusammen mit der Pen-F schnell und akkurat - Fehlfokussierungen sind eine Seltenheit, genügend Licht vorausgesetzt! Vor dem Einsatz muß das Objektiv erst entriegelt und voll ausgefahren werden, was einerseits eine sehr kompakte Konstruktion erlaubt, andererseits aber die Einsatzbereitschaft verzögert. Die Frontlinse rotiert bei Fokussierungen nicht; dem Einsatz von Polarisationsfiltern steht also nichts entgegen.

Wie manch anderes Weitwinkelzoom ist auch dieses Objektiv durch die vielen optischen Linsenelemente etwas streulichtempfindlich, was bei Gegenlicht zu unerwünschten Reflexionen und Flares führen könnte. Die als Zubehör erhältliche Gegenlichtblende ist daher in manchen Situationen unabdinglich! Wem die Olympus Originalstreulichtblende mit Bajonettanschluß zu teuer ist kann sich auch eine geeignete aufschraubbare 52mm Gummigegenlichtblende besorgen. Es ist aber unbedingt auf die richtige Dimensionierung zu achten, sodaß nach dem Aufklappen der Gummiblende keine Randabschattungen entstehen.

Bildbeispiele

Olympus Pen F, aktiver Bildstabilisator, RAW-Format
Brennweite 9mm
Blende 9, Belichtungszeit 1/100s, ISO 200

wide view

links unten
Mitte
rechts Mitte

Olympus Pen F, aktiver Bildstabilisator, RAW-Format
Brennweite 12mm
Blende 9, Belichtungszeit 1/100s, ISO 200

view midrange

links unten
Mitte
Mitte rechts

Olympus Pen F, aktiver Bildstabilisator, RAW-Format
Brennweite 18mm
Blende 9, Belichtungszeit 1/100s, ISO 200

narrow view


links unten
Mitte
oben Mitte
Hinweis: Der gesamte Text wiederspiegelt die persönliche Meinung des Autors wieder.
Für die Richtigkeit der an dieser Stelle getroffenen Aussagen und Angaben wird keine Gewähr und Haftung übernommen!
(c) 2019 by Werner Schön, Dornbirn, Austria
Zurück zum Seiteninhalt